Anmeldung

   

Newsletter  

Sie möchten die Pfarr-nachrichten und andere Neuigkeiten aus der Gemeinde automatisch erhalten? Melden Sie sich hier an!
   

Kontakt  

Pastoralverbund
Dortmund Mitte-Ost

Gabelsbergerstr. 32
44141 Dortmund
0231 / 59 43 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   

Familienwochenende der Kita St. Martin

Details

Sonnenblumen und Sonnenschein

Blauer Himmel, eine leichte Brise und strahlender Sonnenschein: So wurden die 4 Erzieher und 20 Familien nach der für viele überraschend kurzen Fahrt zum Familienwochenende am Möhnesee empfangen.

 

Nach der Begrüßung durch Frau Kemperdiek und einer kleinen Stärkung, lernten sich die Familien bei einem Spiel kennen. Danach hatten die Erzieher für die Kinder und Eltern eine Sonnenblumen-Bastelaktion vorbereitet. Die Kinder waren begeistert und einige Eltern genossen schon mal den Sonnenschein. Mit wunderschönen gebastelten Sonnenblumen im Gepäck machten sich die Kinder mit ihren Eltern auf den Weg die Umgebung zu erkunden und fanden dabei den Weg zum Seeufer oder zum Möhneseeturm. Der Aufstieg auf den 38m hohen Aussichtsturm stellte dabei für einige Teilnehmer nicht nur aufgrund der 206 Stufen, sondern auch aufgrund der durchgängigen Sicht nach unten eine Herausforderung dar.

 

Erfolgreich wieder bei der Jugendherberge angekommen stärkten sich alle Teilnehmer erst einmal bei Kaffee und Kuchen. In unseren gemeinsamen Gottesdienst mit Herrn Dr. Korfmacher, der sich dafür extra auf den Weg zum Möhnesee gemacht hatte ging es dann wieder um Sonnenblumen. Die Kindergartenkinder hatten eine Überraschung vorbereitet, sie tanzten und sangen das Sonnenblumenlied. Gemeinsam säten alle Sonnenblumenkerne, die von den Kindern im Kindergarten gepflegt und bald in der Gemeinde eingepflanzt werden.

 

Nach dem Abendessen ließen alle gemeinsam den Abend ausklingen. Am gemütlichen Lagerfeuer, für das die Kinder und Väter schon vorher fleißig Holz gesammelt hatten, tauschten sich die Eltern bei Getränken und Knabbereien aus und die Kinder genossen das Spielen in vollen Zügen bis der Herbergsvater uns auf die mittlerweile eingetretene Nachtruhe hinwies.

 

Mit „viel Schlaf" und einem ausgiebigen Sonntagsfrühstück wurden die Akkus für die morgendliche Schnitzeljagd wieder aufgeladen. Die Kinder und Eltern lösten gemeinsam Aufgaben und Rätsel, sangen und hatten einfach viel Spaß. Mit strahlendem Sonnenschein und einem leckeren Grillbuffet, ging das wirklich gelungene Familienwochenende zu Ende. Alle waren sich am Schluss einig: Dies muss im kommenden Jahr unbedingt wiederholt werden – gerne wieder bei strahlendem Sonnenschein.