News aus dem Pastoralverband

Diese Email enthält HTML. Falls Sie die Mail nicht lesen können versuchen Sie es online.

Neuigkeiten aus dem Pastoralverbund

 

Sehr geehrte Damen und Herren,


hiermit erhalten Sie den aktuellen Pfarrbrief und einige Neuigkeiten von der Homepage des Pastoralverbunds.
Denn Pfarrbrief finden Sie als PDF im Anhang. 



Messdienereinführung in St. Martin

Am 17. September 2017 wurden im Sonntagsgottesdienst in St. Martin vier neue Messdiener in ihren Dienst am Altar eingeführt.

 

Das Leitungsteam der Ministranten von St. Martin (David Hippler und Jonas Wippermann) freute sich mit Pfr. Dr. Klaus Korfmacher und der anwesenden Gemeinde, dass

  • Stella Lütteke
  • Finnja Jurak
  • Franz Tummescheit
  • Sebastian Bußmann

nun zum Kreis der Messdiener von St. Martin gehören.

 

Der neue Ministrantenkurs für die Erstkommunionkinder aus 2017 hat inzwischen begonnen.


Perlen des Glaubens - Familientag 27.01.2017

Wo berührt mich mein Glaube im Alltag?

Die Gemeinde St. Martin lädt Sie herzlich ein, zu einem Familientag am Samstag, den 27.01.2018 von 10.00 bis 15.30 Uhr im Pfarrgemeindesaal.

Es wird ein abwechslungsreiches und buntes Programm sowohl für Kindergartenkinder, Schulkinder als auch für Erwachsene geben. Der Tag endet mit einem gemeinsamen Abschluss und einer kleinen Aufführung der Kinder.

Eingeladen sind alle Suchende, Fragende, Zweifelnde, Teilzeitglaubende sowie fest im Glauben Stehende.

Als Grundlage für diesen Tag möchten wir gerne auf ein von Martin Lönnebo (schwedischer Bischof) entworfenes Armband (Perlen des Glaubens oder wörtlich: Perlen des Lebens) zurückgreifen und uns thematisch mit einzelnen Lebensschwerpunkten beschäftigen. Ein Exkurs, bei dem jeder, wie er es formulierte „Unter Anleitung frei werden kann, für eine eigene (neue) Gottesbeziehung."

Wir freuen uns auf einen intensiven und anregenden Austausch.

Um eine verbindliche Anmeldung bis zum 15.12.2017 wird gebeten (Anmeldung per E-Mail über fajuki@pv-dortmund-mitte-ost.de oder direkt im Pfarrbüro). Halten Sie sich bei weiterem Interesse bitte auch die möglichen Folgetermine 10.03.2018 und 28.04.2018 frei.


An(ge)dacht - 24. September 2017

Liebe Brüder und Schwestern,

„Kinder, wie die Zeit vergeht, schon wieder ein Jahr vorüber", so heißt es in einem Lied von Werner Lämmerhirt.

Das können auch fast meine Worte sein. Die dreizehn Monate hier in Dortmund sind schnell vorübergegangen. Oftmals frage ich mich: „Wo ist die Zeit, wie sind die Jahre geblieben?"

Vor rund 30 Jahren dachte ich: "Meine Güte, es läuft so langsam!" Als ich in diesem Jahr in den Urlaub gefahren bin, sagte ich mir leise: „So, jetzt bist du fast drei Wochen hier!" Diese Zeit ging schnell - sehr schnell vorbei. Genau so war es mit dem diesjährigen Sommer. Und jetzt fängt der Herbst an.

Über das Wort „Herbst" schreibt das online-Lexikon Wikipedia: „Das Wort Herbst hat sprachgeschichtlich denselben Ursprung wie das englische Wort harvest = Ernte(zeit)..." Ursprünglich bedeutete das Wort „Herbst" also „Erntezeit". Diese landwirtschaftliche
Bedeutung blieb im Englischen erhalten, während sie sich im Deutschen zur allgemeinen Bezeichnung der Jahreszeit verschob.

Ernte(n) gibt es nicht nur in der Landwirtschaft, sondern auch im persönlichen Leben. Sich fragen: „Was habe ich bisher in meinem Leben erreicht und was möchte ich erreichen?" Das kann und ist bei jedem Menschen unterschiedlich.

Für mich wird es so sein, dass ich in diesem Herbst nicht in Dortmund bin. In der Zeit vom 08.10. bis 10.12.2017 bin ich im Recollectio-Haus der Benediktinerabtei Münsterschwarzach. Dies geschieht in Absprache mit der Personalabteilung unseres Bistums.

Dort will ich innehalten, über mein Leben nachdenken und Kraft schöpfen.

Zugleich bitte ich um Ihr fürbittendes und unterstützendes Gebet.

Ihr
Norbert Hagemeister, Pastor


Honorarkräfte gesucht

Wir suchen für den Kinder- und Jugendtreff St. Liborius in Dortmund-Körne dienstags (16.00 bis 19.00) und donnerstags (16.00 bis 19.00) Honorarkräfte (ab 20 Jahren) zur Unterstützung bei der pädagogisch anfallenden Arbeit im Kinder- und Jugendbereich.

Erfahrungen im Umgang mit Kindern und Jugendlichen oder eine Ausbildung / Studium im sozialen Bereich ist Voraussetzung.

Aussagekräftige Bewerbungen bitte per Email, ot-st.liborius@web.de, an die Leitung der Einrichtung.

 





Veranstaltungen:
--
www.pv-dortmund-mitte-ost.de | Email: sankt-martin@online.de | Facebook
ViSdP: Pastoralverbund Dortmund Mitte-Ost, Gabelsbergerstr. 32, 44141 Dortmund, 0231/59 43 33
--
Anhänge
pfarrnachrichten_vom_06_05_2017_bis_21_05_2017.pdf