Anmeldung

   

Newsletter  

Sie möchten die Pfarr-nachrichten und andere Neuigkeiten aus der Gemeinde automatisch erhalten? Melden Sie sich hier an!
captcha 
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen
   

Kontakt  

Pastoralverbund
Dortmund Mitte-Ost

Gabelsbergerstr. 32
44141 Dortmund
0231 / 96 76 60 25
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   

Fahrrad-Segnung beim Gottesdienst am 07. Mai in St. Martin

Passend zum Start in die Fahrradsaison lädt die Gemeinde St. Martin alle Radler:innen, die sich mit ihrem Fahrrad unter Gottes Schutz stellen wollen, am Sonntag, den 07. Mai, zu einer Fahrradsegnung ein.

Anlass ist der Auftakt der diesjährigen Aktion "Stadtradeln 2023", an der die St. Martin-Gemeinde erstmals mit einem eigenen Team teilnimmt. Wer sich dazu anmelden möchte, kann dies gern unter www.stadtradeln.de oder über die kostenlose Stadtradeln-App tun. Bei der persönlichen Registrierung einfach "Dortmund" als Kommune eingeben und den Team-Namen "St. Martins und Martinas auf dem Rad".
Zur Fahrradsegnung sind natürlich alle Gemeindemitglieder, Radfahrer:innen und Besucher:innen eingeladen. Die Segnung erfolgt im Anschluss an den Gottesdienst um 11:30 Uhr im Atrium vor der Kirche.

Herzliche Einladung und "Allzeit gute Fahrt mit Gottes Segen!"

An(ge)dacht - 29. April 2023

Wonnemonat Mai

Der Mai gilt als der dynamischste Monat. Die Natur explodiert geradezu, die Gefühle der Menschen spielen verrückt, Aufbruch, Neubeginn sind die Akzente dieser Tage – vielmehr als zum Beispiel im Januar, wo doch vieles noch wie eingefroren wirkt. Der Kalender des Kirchenjahres setzt zunächst einen anderen Akzent. Da geht es um Abschied. Zumindest bei den Jüngern Jesu, und vielleicht können wir das ein wenig nachempfinden. Denn Abschiede sind auch uns nicht fremd.

Für die Jünger heißt es bei der Himmelfahrt, Abschied zu nehmen von Jesus, der dem Leben Halt gegeben und Orientierung verliehen hat. Unklar, wie es weitergehen kann, das Ziel kann aus dem Blick geraten. Ich glaube, darin sind wir den Jüngern nicht unähnlich, wenn wir Gottes Gegenwart in unserem Leben nicht mehr spüren, wenn wir uns verlassen fühlen. Dann kann uns auch die Orientierung verloren gehen, und wir vergessen das Ziel unseres Lebens. Wir stochern im Klein-Klein des Alltags herum, rennen in Sackgassen, wissen nicht mehr weiter.

Was machen die Jünger? Sie folgen den Worten Jesu, gehen nach Jerusalem und – warten. Oder besser gesagt: sie erwarten – den versprochenen Heiligen Geist. Glücklich sehen sie dabei nicht aus, eher gequält, ein wenig genervt. Ich kann das verstehen. Warten ist auch nicht mein Ding. Was dann hilft – und was, glaube ich, auch den Jüngern geholfen hat: Sich immer wieder daran zu erinnern, worauf ich warte. Dann hört das Kreisen um mich selbst auf, und aus dem Warten wird Erwartung. Eine Sehnsucht erfüllt das Warten, das hoffnungsfroh wird. Oder wie es bei dem Komponisten Verdi im Gefangenenchor der Oper Nabucco heißt: „Flieg, Gedanke, getragen von Sehnsucht. Lass‘ dich nieder in jenen Gefilden, wo in Freiheit wir glücklich einst lebten, wo die Heimat uns‘rer Seele ist.“

Text: image

 

Wandertag 2023

Wir treffen uns um 10 Uhr an der Kirche St. Martin und fahren gemeinsam mit der U-Bahn bis zur Haltestelle Staion/Westfalenhallen (Linien 47, 45/46).

Auf dem Weg wird es kleine Impulse geben, die uns auf den gemeinsamen Weg einstimmen.

Am Schultenhof machen wir eine längere Pause. Das Café ist für den Außenbereich geöffnet, WCs sind vorhanden. Die Kinder können auf dem Spielplatz toben und sich die Hoftiere anschauen. Um ca. 12:30 Uhr gehen wir zurück und sind um ca. 15 Uhr wieder an der Kirche. Bitte bequeme Schuhe, regendichte Kleidung, Proviant und Getränke mitbringen.

Veranstalter: PGR St. Martin

 

St. Martins und Martinas auf dem Rad - Mitmachen beim Stadtradeln 2023!

In diesem Jahr hat die St. Martin-Gemeinde erstmals eine eigenes Team zur bundesweiten Aktion "Stadtradeln 2023" angemeldet. Ziel ist es, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Jeder kann dabei sein - egal, ob als Kindergartenkind mit Laufrad oder Roller, als Schulkind oder als Erwachsener zur Arbeit, zum Einkaufen, in der Freizeit oder eine große Fahrradtour: jeder Kilometer zählt, Hauptsache mit dem Fahrrad!

Unterstützt unsere Gruppe, die Gemeinde und den Klimaschutz! Anmeldungen ab sofort: entweder unter www.stadtradeln.de oder über die kostenlose Stadtradeln-App!
Gebt bei eurer persönlichen Registrierung einfach "Dortmund" als Kommune an und unseren Team-Namen: St. Martins und Martinas auf dem Rad!

Der 3-wöchige Aktionszeitraum läuft von So, 07.05. - Sa, 27.05.2023, Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Unter allen Teilnehmern unserer Gruppe verlosen wir attraktive Preise!

Herzliche Einladung zum Mimachen und Mitradeln!
   

Kalender  

<<  <  August 2021  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
        1
  2  3  4  5  6  7  8
  9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
   

Termine  

Die Sorge um das Gemeinsame Ha…

März
Dienstag
19
16:00 h
Gemeindesaal St. Martin
   

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok