Anmeldung

   

Newsletter  

Sie möchten die Pfarr-nachrichten und andere Neuigkeiten aus der Gemeinde automatisch erhalten? Melden Sie sich hier an!
captcha 
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen
   

Kontakt  

Pastoralverbund
Dortmund Mitte-Ost

Gabelsbergerstr. 32
44141 Dortmund
0231 / 59 43 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   

Eine-Welt-Kreis St. Liborius

Details

Karte GhanaIn den 70iger Jahren entstand der Arbeitskreis als Sachausschuss in der St. Liborius Gemeinde Dortmund Körne. Damals noch unter der Bezeichnung „Dritte Welt Kreis“, haben die Mitglieder sich um die finanzielle und materielle Unterstützung in wenig entwickelten Ländern engagiert. Ab 1990 spezialisierte sich der Arbeitskreis auf Patenschaften zur Förderung der Schulbildung, in den Ghanaischen Partnergemeinden Nkwanta und Kpedze. Darüber hinaus wurden auch weitere Projekte angestoßen und begleitet.

Der Eine-Welt-Kreis möchte neue und bestehende Projekte unterstützen, die eine wirksame Hilfe für die Bevölkerung in benachteiligten und armen Ländern bedeuten. Alle Menschen sollten die gleichen Lebenschancen haben. Vielen Menschen weltweit wird aber die Möglichkeit vorenthalten, ein selbst bestimmtes Leben in Würde zu führen, sich ihren Lebensunterhalt selbst zu verdienen und Verantwortung für sich und andere wahrzunehmen. Es mangelt ihnen dazu an Bildung und finanziellen Möglichkeiten. Unserer Philosophie besteht darin „Hilfe zur Selbsthilfe“ zu geben. Der Eine Welt Kreis finanziert seine Projekte aus Aktionen und Spenden.

Wenn viele kleine Leute, an vielen kleinen Orten, viele kleine Schritte tun,
dann können sie das Gesicht dieser Welt verändern.
(Afrikanisches Sprichwort)

Projekte:

  • Förderung der Schulbildung in Nkwanta und Kpeze/Ghana durch Patenschaften, finanziert durch Privatpersonen und den Arbeitskreis
  • Finanzielle Unterstützung von Krankenhäusern in Nkwanta und Kpeze/Ghana
  • Finanzierung eines Kindergartens in Nkwanta/Ghana
  • Wasserprojekt in Nkwanta/Ghana
  • Unterstützung für den Bau einer Mensa, an einer Schule
  • Zur Sicherstellung der Basisgesundheitsversorgung in Ghana, sind über die „Aktion Medeor“, Medikamente, Medizinischer- und Pflegerischer Bedarf verschickt worden

Eine Projektkontrolle für die finanzielle Abwicklung, ist durch die Unterstützung der Organisation „Misereor“ gegeben. Mitglieder des Arbeitskreises haben sich persönlich von der Durchführung der Projekte vor Ort, überzeugt. Darüber hinaus besteht ein regelmäßiger Schriftverkehr mit den Ansprechpartnern in den jeweiligen Gemeinden und eine Berichterstattung über die schulische Entwicklung der Patenkinder findet zweimal pro Jahr statt.

Spenden sammeln wir mit folgenden Aktionen:

  • Verkauf von Waren aus fairem Handel (z.B. jeden 2. Sonntag im Monat)
  • Kuchenverkauf
  • Ausrichten von Frühstück/Brunch/Essen
  • Adventsbasar und Gemeindefest
  • Flohmarkt
  • Veranstaltungen für die Pateneltern

Mitglieder Eine-Welt-Kreis St.Liborius

 

 

 

 

Der Eine-Welt-Kreis: Das sind v.l.

Hartmut Schipke, Doris Schipke, Tina Dietze, Gudrun Ericke,

Nora Niemeier, Bärbel Milautzki †, Leonie Schlaad,

Rosi Schmidt und Vera Seidel

 

 

 

 

Neugierig geworden?
Dann freuen wir uns, wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen:

Hartmut Schipke
Ansprechpartner Eine-Welt-Kreis
Telefon: 0231 256363
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Konto für Spenden:

Katholische Kirchengemeinde St. Liborius
IBAN: DE14440501990271002645

Neue Mitglieder sind immer Herzlich Willkommen!

   

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok