Anmeldung

   

Newsletter  

Sie möchten die Pfarr-nachrichten und andere Neuigkeiten aus der Gemeinde automatisch erhalten? Melden Sie sich hier an!
captcha 
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen
   

Kontakt  

Pastoralverbund
Dortmund Mitte-Ost

Gabelsbergerstr. 32
44141 Dortmund
0231 / 59 43 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   

Hl. Meinolfus in der Kirche

Details

Die Gemeinde St. Meinolfus in Dortmund-Wambel hat in ihrer Kirche nun auch eine bildliche Darstellung ihres Pfarrpatrones. Private Stifter und Helfer haben es ermöglicht, dass im Rahmen des Pfarrfestes Ende Juni eine Statue des Hl. Meinolfus aufgestellt werden konnte. Die Künstlerin Susanne Vering aus Langenberg hat sie aus Lindenholz geschnitzt. Vorbild war ihr dabei eine Holzfigur, die in der Liboriuskirche in Dortmund-Körne steht. Meinolf war im 9. Jahrhundert Archidiakon (Stellvertreter des Bischofs) im Bistum Paderborn. 836 überführte er die Reliquien des Heiligen Liborius nach Paderborn. Im heutigen Böddeken (Büren/Westfalen) gründetet er ein Frauenkloster. Die Legende erzählt, dass sich Meinolf an diesem Ort ein Hirsch mit einem Kreuz im Geweih gezeigt habe. Hirsch, Klostermodell und Evangelium sind deshalb seine Insignien und auch Bestandteil der Statue.

   

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok