Anmeldung

   

Newsletter  

Sie möchten die Pfarr-nachrichten und andere Neuigkeiten aus der Gemeinde automatisch erhalten? Melden Sie sich hier an!
captcha 
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen
   

Kontakt  

Pastoralverbund
Dortmund Mitte-Ost

Gabelsbergerstr. 32
44141 Dortmund
0231 / 59 43 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   

Weltgebetstag der Frauen 2021

Details

Sehr geehrte*r liebe*r Weltgebetstagsfreund*in,

wir, der Weltgebetstagskreis Ihrer evangelischen Gemeinde Reinoldi/Bezirk Heliand und Ihrer katholischen Gemeinde St. Martin, würde auch in diesem Jahr – wie die vielen Jahre zuvor –gerne einen Gottesdienst mit Ihnen feiern: Sie überraschen mit einem Gottesdienst, vorbereitet von Frauen aus einem bestimmten Land, mit neuen und bekannten Liedern, mit einem Anspiel, Dias, kleinen Geschenken und einer Nachlese bei Kaffee und Kuchen.

Das ist wegen der Pandemie in diesem Jahr leider nicht möglich.

Dennoch wollen wir Sie mitnehmen nach Vanuatu, einem Inselstaat im Südpazifik. Wir wollen Sie teilhaben lassen an den Gedanken und den Informationen, die uns die Frauen des dortigen Weltgebetstagskomitees in der diesjährigen Gottesdienstordnung zusammengestellt haben.

Wenn Sie mögen, nehmen Sie die beiliegende Gottesdienstordnung zur Hand und gehen mit uns auf die Reise nach Vanuatu. Erfahren Sie von den Gefährdungen durch den Klimawandel, von ergreifenden aber auch Mut machenden Einzelschicksalen, von Dankbarkeit, Zuversicht und dem Glauben an Gott, von der Liebe zur Natur und dem Zusammenhalt der Frauen mit dem Willen nach Veränderung.

„Wer meine Worte hört und danach handelt, baut sein Haus auf Felsen und die Stürme werden es nicht fortreißen" (Matthäus 7, 24-27)

Im diesjährigen Bibeltext, den die Frauen aus Vanuatu für sich und uns ausgewählt haben, geht es um Hören und Handeln, um Felsen und Sand.

Wir sind aufgefordert auch uns zu fragen: „Worauf bauen wir?"

Wir laden Sie ein am 5. März den Gottesdienst zu Hause zu erleben. Vielleicht mit der Gottesdienstordnung in der Hand, vor sich eine Kerze angezündet, lesen und beten Sie für sich den Gottesdienst. Sie sind dann eine*r von mehreren Millionen Menschen an diesem Tag, die diese Gebete sprechen.

An diesem Tag wird es Online Gottesdienste geben, zum Beispiel auf

www.weltgebetstag.de

Ebenso wird ein Gottesdienst im Fernsehen auf Bibel TV um 19 Uhr gefeiert. Vorbereitet wird dieser Gottesdienst von einem ökumenischen Team aus altkatholischen, baptistischen, evangelisch-lutherischen und römisch-katholischen Frauen. Die Gruppe effata aus der Jugendkirche Münster wird ihn musikalisch gestalten. Hilfe beim Einrichten von Bibel TV können Sie unter www.weltgebetstag.de finden – inklusive einer telefonischen Hotline für alle besonderen Fragen und kniffligen Probleme rund um den Empfang von Bibel TV. Sie erreichen die ehrenamtlichen Mitarbeiter unter: 0700-12 42 35 88 : montags, dienstags und donnerstags jeweils von 20 bis 21 Uhr.

Wer spenden möchte kann das gefüllte Spendentütchen ins Gemeindebüro bringen, auch wir Frauen vom Vorbereitungskreis nehmen es gerne an. Möglich ist ebenso, Ihre Kollekte mit Hilfe des beigefügten Überweisungsträgers direkt zu überweisen.
Mit Ihrer Spende unterstützen Sie über 100 Projekte weltweit, die Frauen und Kinder stärken.

Wir grüßen Sie herzlich, werden am 5. März an Sie denken und freuen uns jetzt schon auf das kommende Jahr, wenn wir hoffentlich ohne Einschränkungen in der Kirche und wieder nahe beieinander feiern können.

   

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok