Anmeldung

   

Newsletter  

Sie möchten die Pfarr-nachrichten und andere Neuigkeiten aus der Gemeinde automatisch erhalten? Melden Sie sich hier an!
captcha 
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen
   

Kontakt  

Pastoralverbund
Dortmund Mitte-Ost

Gabelsbergerstr. 32
44141 Dortmund
0231 / 59 43 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   

Hausgottesdienst zum Palmsonntag 2020

Dieser Gottesdienstvorschlag inklusive der Lieder ist ein Vorschlag und kann nach Belieben verändert bzw. den jeweiligen Verhältnissen angepasst werden. Es ist gut, wenn die einzelnen Texte auf verschiedene Personen aufgeteilt werden. Dennoch braucht es jemand, der durch den Gottesdienst führt und die einzelnen Teile einleitet bzw. anleitet.

Dateien:
Ansprache zum Palmsonntag 2020 Beliebt
(0 Stimmen)

Gedanken zum Palmsonntag

Datum Samstag, 04. April 2020 20:03 Dateigröße 13.1 MB Download 174.00 Download

Hausgottesdienst Palmsonntag 2020 Beliebt
(0 Stimmen)

Dieser Gottesdienstvorschlag inklusive der Lieder ist ein Vorschlag und kann nach Belieben verändert bzw. den jeweiligen Verhältnissen angepasst werden. Es ist gut, wenn die einzelnen Texte auf verschiedene Personen aufgeteilt werden. Dennoch braucht es jemand, der durch den Gottesdienst führt und die einzelnen Teile einleitet bzw. anleitet.

 

Datum Samstag, 04. April 2020 20:02 Dateigröße 71.95 KB Download 147.00 Download

Es grüßt Sie und Euch alle
für das Pastoralteam des ehemaligen PV Dortmund-Mitte-Ost
Pastor Norbert HAGEMEISTER

Hausgottesdienst zum 05. Fastensonntag 2020

Dieser Gottesdienstvorschlag inklusive der Lieder ist ein Vorschlag und kann nach Belieben verändert bzw. den jeweiligen Verhältnissen angepasst werden. Es ist gut, wenn die einzelnen Texte auf verschiedene Personen aufgeteilt werden. Dennoch braucht es jemand, der durch den Gottesdienst führt und die einzelnen Teile einleitet bzw. anleitet.

Hausgottesdienst20200329 Beliebt
(0 Stimmen)

Hausgottesdienst zum 05. Fastensonntag 2020

Dieser Gottesdienstvorschlag inklusive der Lieder ist ein Vorschlag und kann nach Belieben verändert bzw. den jeweiligen Verhältnissen angepasst werden. Es ist gut, wenn die einzelnen Texte auf verschiedene Personen aufgeteilt werden. Dennoch braucht es jemand, der durch den Gottesdienst führt und die einzelnen Teile einleitet bzw. anleitet.

Datum Samstag, 28. März 2020 20:30 Dateigröße 83.57 KB Download 203.00 Download

Es grüßt Sie und Euch alle
für das Pastoralteam des ehemaligen PV Dortmund-Mitte-Ost
Pastor Norbert HAGEMEISTER

An(ge)dacht - 21. März 2020

Liebe Christinnen und Christen,

Es sind ungewöhnliche Zeiten. Werktags ist es so still wie Sonntagsmorgen. Keine Kinderrufe mehr, kaum Straßenlärm. Dafür aber Telefonate von besorgten Mitchristinnen und - Christen, die Ihre Hilfe anbieten und bereit sind für Ältere Menschen zu sorgen.

Krise als Chance, möchte man sagen. Auch das ist österliche Bußzeit. In neuer Weise nachzudenken: was ist wichtig im Leben? Die negative Seite lässt Reisen absagen, auf die Menschen sich freuten. Die Bahn wirbt mit verbilligtem Angebot, um auf das Auto zu verzichten. Schulen sind geschlossen und es gibt keine Klassenfahrten. Keine Events mehr, dafür Kochen zu Hause. Neu muss Sorge getragen werden für die Kinder, die nun zu Hause sind. Handelsmessen gibt es vorerst nicht. Aber auch die Gottesdienste finden nicht statt. Dafür sind die Kirchen offen zum Gebet, wo es möglich ist. Anders leben. Jede Einschränkung hat Ihren Preis. Corona lehrt uns und lässt uns spüren, dass die Meinung, wir könnten im Konsumwahn immer verschwenderischer sein, eine gefährliche Illusion sein kann. Und was wird mit den Feiertagen, Palmsonntag, Karwoche.
Schmerzlich werden wir die nachgottesdienstlichen Zusammenkünfte vermissen. In neuer Weise sind Hausgottesdienste zu feiern. Gar nicht so einfach zu beten. Aber keine Sorge, wir können das. Es ist wichtig, dass den Kindern in solchen Krisenzeiten Gottvertrauen vorgelebt wird. Warum nicht zur Kirche gehen und eine Kerze anzünden. Kleine Riten, die unseren Glauben zum Ausdruck bringen.
Möge auch diese Zeit im Segen Gottes stehen.

Ihr Klaus Korfmacher, Pastor

An(ge)dacht - 07. März 2020

 

Liebe Gemeinde,

die Fastenzeit ist eine Zeit, in der wir uns ganz auf Gott, den Glauben und auch auf uns selbst konzentrieren. Wir können zur Ruhe kommen, alte Gewohnheiten hinterfragen und so zu neuen Ansichten und Erkenntnissen gelangen. Vielleicht nehmen Sie sich auch bewusst Zeit, um über bestimmte Bibeltexte nachzudenken oder zu meditieren. Ganz in diesem Sinne möchte ich mit Ihnen den Psalm 111 teilen.

Gott gedenkt seines ewigen Bundes

1 Halleluja!

Dem HERRN will ich danken mit ganzem Herzen *

im Kreis der Redlichen, in der Gemeinde.

2 Groß sind die Werke des HERRN, *

erforschenswert für alle, die sich an ihnen freuen.

3 Hoheit und Pracht ist sein Walten,

seine Gerechtigkeit hat Bestand für immer.

4 Ein Gedächtnis seiner Wunder hat er gestiftet,

der HERR ist gnädig und barmherzig.

5 Speise gab er denen, die ihn fürchten,

seines Bundes gedenkt er auf ewig.

6 Die Macht seiner Werke hat er seinem Volk kundgetan,

um ihm das Erbe der Völker zu geben.

7 Die Werke seiner Hände sind Treue und Recht,

verlässlich sind alle seine Gebote.

8 Sie stehen fest für immer und ewig,

geschaffen in Treue und Redlichkeit.

9 Erlösung hat er seinem Volk gesandt, /

seinen Bund bestimmt für ewige Zeiten.

Heilig und Furcht gebietend ist sein Name.

10 Die Furcht des HERRN ist der Anfang der Weisheit. /

Gute Einsicht ist sie allen, die danach handeln.

Sein Lob hat Bestand für immer.

 

Herzlichst Ihre Janine Hellbach

 

Risikoanalyse zum Schutzkonzept im Pastoralen Raum

Liebe Gemeindemitglieder,

unsere Gemeinde soll ein Ort sein, an dem sich alle sicher, respektiert und wohl fühlen. Ein wertschätzender Umgang untereinander sollte selbstverständlich sein.

Um dies sicherzustellen, arbeiten wir derzeit gemeinsam mit den anderen Gemeinden unseres Pastoralen Raums an einem Schutzkonzept. Wir überprüfen, ob unsere vorhandenen Rahmenbedingungen ausreichen, damit sich alle in unseren Gemeinden wohlfühlen können. Ziel ist, die Ergebnisse dieser Überprüfung mithilfe eines Schutzkonzepts in unseren Strukturen zu verankern. Unterstützt werden wir dabei durch Vera Sadowski, eine externe Prozessbegleiterin.

Wir freuen uns, wenn Sie sich kurz Zeit nehmen und nachfolgenden Fragebogen auszufüllen. Die Ergebnisse dieser Fragebögen fließen später in das Schutzkonzept ein. So können wir gemeinsam an einer Kultur der Achtsamkeit arbeiten.

forms.gle/jcfSSaBnKdZYHx8a8

   

Kalender  

<<  <  Oktober 2020  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
12131415161718
19202122232425
26272931 
   

Termine  

PGR-Sitzung St. Martin

Oktober
Mittwoch
28
20:00 h
Gemeindesaal St. Martin

Wunschkonzert vielSaitig 30. O…

Oktober
Freitag
30

PGR Sitzung St. Meinolfus

November
Mittwoch
4
18:30 h - 20:10 h

PGR-Sitzung St. Martin

November
Mittwoch
25
20:00 h
Gemeindesaal St. Martin
   

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok